Klartext - Richartz Technische Dokumentation 
Rudolf F. Richartz Schriftsteller           
                  

Aktuelles


Meine Tätigkeit als "Technischer Redakteur" unter der Bezeichnumng Klartext, habe ich weitestgehend eingestellt. Nur für den einen oder anderen alten Kunden arbeite ich gelegentlich noch etwas. Heute konzentriere ich mich auf das Schreiben von Geschichten. Aber ich möchte es nicht versäumen zwei Beispiele meiner früheren Tätigkeit vorzustellen.

Auf den folgenden Seiten stelle ich einen Teil meiner Geschichten, oder besser meiner geschriebenen Bücher, interessierten Lesern vor und zum Dowload zur Verfügung. Die Bücher können in zwei verschiedenen Formatierungen, als PDF oder EPUB herunter geladen werden.

Dazu noch ein wichtiger HINWEIS zum Urheberrecht! Die Bücher sind ausschließlich von mir verfasst worden. Alle Rechte zur Vervielfältigung, Veröffentlichong, Übersetzung oder sonstiger komerzieller Verwendung sind bei mir! Ohne meine Genehmigung darf keine der angeführten Vorgänge vorgenommen werden.  

 

Schriftstelleriche Tätigkeit

Schon in meiner Kindheit und später in der Jugendzeit war ich, unter Freunden und Kameraden, als der "Geschichtenerzähler" bekannt. Wenn wir gerade nicht wussten was wir machen sollten, kam oft die Aufforderung: "Rolf erzähl mal eine Geschichte!" Aus dem Stegreif erfand ich dann irgendeine Abenteuergeschichte. Natürlich war ich damals wie heute sehr belesen und vieles was ich gelesen habe floss in meine Geschichten ein. Später hatte ich den Wunsch meine Geschichten auch aufzuschreiben. Dazu fehlte mir aber leider die Zeit und Gelegenheit. - Warum? - Weil ich Beruflich zu sehr eingespannt war. Ich habe zwar in meinem Beruf eine Menge schriftlicher Werke verfasst, aber alle waren technischer Natur.

Erst als ich meinen Rentenantrag gestellt hatte, griff ich den Gedanken wieder auf, erfundene Geschichten zu schreiben. Seit 2005 setze ich das in die Tat um. Heute, da ich auf einen Schatz an eigenen Erlebnissen, kennenlernen vieler Menschen und Reisen an viele Orte in der Welt, zurückblicken kann, sind meine Geschichten naturgemäß etwas anders als in meiner Jugendzeit. Allerdings eins sind sie immer noch, ferei erfunden! Natürlich sind hier und da auch die eigenen Erlebnisse und Erfahrungen eingeflossen. Allerdings so verfremdet, dass niemand in seinen Persönlichkeitsrechten verletzt wird.